5. Ahrensburger X-Mas Cup

Am 01.12.18 richteten wir zum fünften Mal unseren Ahrensburger X MasCup aus. In diesem Jahr entschieden wir uns einen reinen WK Wettkampf auszurichten, da wir bereits mit dem Jubi Cup und Deutschland Cup zwei sehr große Wettkämpfe ausgerichten haben.

Somit folgten insgesamt 9 Vereine unserer Einladung und wir konnten insgesamt knapp 50 Gymnastinnen begrüßen.

Nach einem gemeinsamen Einmarsch begann die Altersklasse KWK10 mit den Mädchen der Jahrgänge 2009. Hier konnten sich unsere vier Mädchen gegen zwei Kieler Gymnastinnen messen. Dies gelang Milena am besten und Sie konnte sich souverän an die Spitze setzen und den begehrten Pokal entgegen nehmen. Auf den Plätzen 2. Und 3. folgten ihr Noemi und Ewa. Platz 5. ging an Helena.

 

Weiter ging es mit der SWK. Tessa ging sehr selbstbewusst in den Wettkampf und turnte bis auf den Schlusswurf in Ball einen schon sehr guten Wettkampf zum jetzigen Zeitpunkt. Somit war es auch für Tessa der 1. Platz.

Linda überzeugte mit ihrer neuen OH Übung, hatte dann aber leider noch einige Unsicherheiten in der Ball Übung. Macht aber nix, der 3. Platz ist ein tolles Ergebniss.

 

In der JWK gingen für uns Emilia und Marta an den Start.

Für die beiden lief der Wettkampf leistungstechnisch heute leider gar nicht gut. Emilia hat schon seit Wochen mit Rückenschmerzen zu kämpfen und ging entsprechend verunsichert in den Wettkampf und auch Marta hat in der neuen Altersklasse mit 2 neuen Übungen noch nicht das Selbstvertrauen der letzten Saison. Beide turnten noch mit vielen Fehlern. Aber dafür sind solche Wettkämpfe ja da. Zum üben. Platz 1 für Emilia und Platz 2. für Marta war natürlich ein schönes Ergebniss, die Leistung muss aber noch deutlich gesteigert werden in den nächsten Wochen.

 

Mit vier Mädchen gingen wir in der FWK an den Start. Hier hatten wir mit 17 Gymnastinnen das größte Teilnehmerfeld.

 

Linn begann mit einer neuen, ausdruckstarken Reifen Übung, die nur kleine Unsicherheiten hatte und mit einer guten Wertung belohnt wurde. In die neue Band Übung schlich sich relativ weit am Anfang ein Knoten ins Band, den Linn leider zu spät bemerkt hat. Entsprechend niedrig fiel die Wertung aus. Platz 6. im ersten Jahr FWK ist aber ein super Ergebniss, auf dass Du stolz sein kannst, Linni.

Zwischen Elena, Karla und Lene kam es zum heißen Kampf um die Treppchenplätze. Alle drei zeigten zu letzt im Training schon abwechselnd sehr gute Leistungen zum jetzigen Zeitpunkt und wir waren gespannt, wer diese Leistung schon im Wettkampf abrufen kann.

Am Ende konnte Elena schon am stabilsten turnen und mit beiden Übungen überzeugen und sich somit im ersten Jahr FWK den 1. Platz erturnen. Karla belegte den 2. Platz und überzeugte vor allem mit einer sehr schönen Ball Übung. Und knapp dahinter erreichte Lene einen sehr schönen 3. Platz.

 

Ein recht kurzer, aber schöner Wettkampftag ging zu Ende und nun bereiten wir uns intensiv auf die bevorstehende Saison 2019 vor.

 

Euch allen nochmal herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen und zu den bereits schon guten Leistungen.

 

 

Bilder folgen!