Deutschland-Cup am 12./13. Mai in Dahn

Nach Ihrer tollen Vorstellung bei den Regionalmeisterschaften in Bremen

und der geschafften Qualifikation, war es für Lisi und auch für uns als

Trainer der erste Deutschlandcup!

 

Am Samstag ging es von Hamburg mit der Bahn 4,5 Std. nach Mannheim, wo

wir uns dann einen Leihwagen nach Dahn genommen haben.

Am Nachmittag kamen wir dann endlich in Dahn an und wir konnten

noch etwas von der FWK sehen, bevor es dann in unser Hotel ging.

 

Am Sonntag früh war es dann soweit, die besten 20 Nachwuchstalente

aus Nord und Süd turnten Ihren Mehrkampf. Lisi war aber leider wieder etwas angeschlagen und konnte nicht an Ihre guten Leistungen aus Bremen anknüpfen. Sie leistete sich leider zu viele Fehler, so dass es am Ende „nur“ zum 17.Platz reichte. Im Großen und Ganzen war es aber für den ersten Deutschlandcup

eine solide Leistung und wir sind stolz auf Dich!