Landesmeisterschaft 03.03.13 in Ahrensburg

Bereits zum dritten Mal richteten wir die Landesmeisterschaften in Ahrensburg aus. Allerdings waren dies zum ersten Mal die Landesmeisterschaften ab der Schülerwettkampfklasse. Es war der erste Wettkampf der Saison und bis kurz vor Abgabe der Formblätter wurde fast jedes Training hier und da nochmal etwas an den Übungen mit den neuen Anforderungen umgestellt. Alle waren sehr gespannt, wie unsere Mädels die neuen Übungen schon umsetzen werden.

Copyright Hamburger Abendblatt (H. Badgassarian)

 

In der SWK gingen für uns 4 Gymnastinnen an den Start

 

Lene musste gleich als Zweite auf die Fläche. Nachdem Sie letztes Jahr in der Kinderklasse schon 3 Landestitel geholt hatte, ging Sie erstmals in der SWK an den Start. Selbstbewusst und nach dem Motto: ich habe nichts zu verlieren, legte Sie einen ganz tollen Dreikampf hin. Vor allem mit der OH Übung konnte sie voll und ganz überzeugen und sicherte sich hier den Landesmeistertitel! Aber auch Reifen und Keulen waren schon sehr gut umgesetzt und so konnte sich Lene am Ende in ihrem 1. Jahr SWK über den Vizetitel im Mehrkampf freuen. Annabell Götsch aus Kiel konnte sich den Mehrkampftitel sichern.

 

Pia hatte leider 1 Woche vor dem Wettkampf noch einen Virusinffekt eingefangen und war dementsprechend noch nicht wieder ganz auf den Beinen. Sie konnte leider nicht an die Leistungen anknüpfen, die Sie sonst im Training gezeigt hat. Viele Schwierigkeiten konnten so leider nicht anerkannt werden. In Reifen gelang Ihr dies am Besten und somit durfte sie sich hier über den 3. Platz freuen. Im Mehrkampf hat es dieses Mal leider nur zum 6. Platz gereicht.

 

Camilla erlebte leider einen rabenschwarzen Tag. Auch Sie wurde knapp 1 ½ Wochen vor der LM mit der Grippe erwischt und lag mehrere Tage mit hohem Fieber im Bett. Ein Start war die Tage vorher noch fraglich. Sehr wackelig auf den Beinen und ohne Kraft wurden leider nur wenige Schwierigkeiten gezählt. Dazu kamen noch diverse kleine Geräteverluste, so dass Camilla im Mehrkampf „nur" den 4. Platz belegte. In der OH Übung durfte Sie dann aber doch nochmal aufs dritte Treppchen steigen.

 

Auch Karlas Start war zuerst fraglich. Eine Sehnenscheidenentzündung in der Hand und ein paar ausgerenkte Wirbel im Rücken, ließen Sie knapp 3 Wochen vor der LM nicht richtig trainieren. Erst am Tag vorm Wettkampf konnte Sie das erste Mal wieder richtig durchturnen. Mit Ihrer OH und vor allem mit der Keulen Übung konnte Sie überzeugen und sicherte sich mit den Keulen sogar den Vizetitel. Nach einer soliden Reifenübung konnte sich Karla am Ende über den 3.Platz im Mehrkampf freuen und die Freude war natürlich riesig.

 

In der JWK hatten wir mit Lara und Lisi 2 „Aufsteigerinnen" am Start. Mit 3 komplett neuen Übungen waren sie die Beiden jüngsten in dieser Altersklasse.

 

Lara begann mit einer sehr ausdruckstarken und fast fehlerfreien Seilübung und verpasste nur ganz knapp den Landestitel mit dieser Übung. In Ball schlichen sich leider 2-3 unnötige kleine Geräteverluste ein, aber auch hiermit konnte sich Lara den Vizetitel sichern. Nach einer soliden Bandübung mit guten Schwierigkeiten, war für uns der Vizetitel im Mehrkampf so gut wie gesichert. Leider reichte es aber am Ende doch "nur" zum 3.Platz im Mehrkampf. Lara; nicht ärgern, das war eine sehr gute Leistung von Dir!

 

Lisi konnte erst 2 Wochen vor der LM wieder trainieren, nachdem Sie fast 3 Wochen kranksheitsbedingt ausfiel. Aber an diesem Tag war Lisi wieder voll und ganz da und konnte mit allen 3 Übungen überzeugen. Vor allem ihre neue Lieblingsübung mit dem Ball gelang sehr gut und war sehr ausdrucksstark. Somit sicherte sich Lisi in allen drei Übungen den Landestitel und dadurch natürlich auch den Titel im Mehrkampf! Lisi, das war eine super Leistung!

 

Für den ersten richtigen Wettkampf in diesere Saison, sind wir auf Euch alle wirklich sehr stolz! Es war ein schöner Wettkampf, bei dem wieder alle super gut mitgeholfen haben.

 

Liebe Dank nochmal an dieser Stelle!!

 

In 3 Wochen geht es weiter, beim Mermaidcup in Kiel.

 

Fotos hier