1.Kieler Mermaid-Cup 2013

Bereits 3 Wochen nach der Landesmeisterschaft, wurden wir am 23.03 vom Kieler TB zum Mermaid-Cup eingeladen.

In der schönen Stralsundhalle, war dies der zweite Wettkampf der Saison und erstmals konnten sich unsere Gymnastinnen mit der Konkurrenz aus den anderen Bundesländern messen. Insgesamt gingen über 60 Teilnehmerinnen an den Start, darunter auch ein Team aus Schweden.  

 

In der SWK hatten wir mit Camilla, Lene, Pia und Karla wieder 4 Teilnehmerinnen 

 

Camilla machte den Anfang und durfte gleich als 2te Starterin mit dem Reifen beginnen. Nach knapp 30 Sek. fiel leider die Musik aus. Mit Unterstützung des Publikums und viel Selbstbewusstsein turnte Camilla die Übung unbekümmert sauber zu Ende. Natürlich durfte sie Ihre Übung wiederholen. Und ganz nach dem Motto: „jetzt erst Recht“ turnte Sie auch diese Übung sauber und verlustfrei durch. Mit einer ausdrucksstarken OH Übung und mit viel mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit als zuletzt bei der LM konnte sich Camilla somit den Sieg sichern.

Platz 2 ging an Annabell Göttsch vom Kieler TB und Platz 3. an Linda Burger von

der Schwerter TS.

 

Auch Lene musste mit dem Reifen beginnen und hatte leider einige Fehler bei den Würfen. Ansonsten war diese Übung aber sauber und wieder mit viel Ausdruck.

Mit Ihrer OH Übung konnte Lene dann wie zuletzt bei der LM voll überzeugen und Sie zeigte wieder sehr gute Schwierigkeiten. Am Ende fehlten leider nur 0,05 Pkt. zum 3. Platz. Somit war es der 4. Platz auf den Du, Lene, trotzdem sehr stolz sein kannst.

 

Pia konnte sich im Vergleich zur LM sehr deutlich steigern. Auch Sie hatte viel

mehr Selbstbewusstsein und turnte eine saubere, ausdruckstarke OH Übung.

Auch die Reifenübung gelang viel besser und diesmal konnte sie vor allem durch gute Schwierigkeiten überzeugen. Ein großer Geräteverlust am Ende der Übung, kostete dann aber leider einige Zehntel und somit war es der 5. Platz.

 

Karla begann mit ihrer Lieblingsübung den Keulen. Trotz einer Verlustfreien Übung konnte Sie dieses Mal leider nicht alle Schwierigkeiten so gut zeigen, wie zuletzt.

Im Großen und Ganzen aber eine solide Übung mit viel Ausdruck. Auch durch Ihre OH Übung kam Sie gut durch und somit war es am Ende der 7. Platz.

 

 

In der JWK hatten wir mit Lisi und Lara wieder 2 Gymnastinnen am Start.

 

Lara begann mit Ihrer schönen Ballübung. Leider waren auch dieses Mal wieder

kleine Geräteverluste in der Übung und auch einige Unsicherheiten in den Schwierigkeiten. Mit Seil konnte sich Lara dann aber deutlich steigern und erhielt

die drittbeste Wertung. Somit konnte Sie einige Plätze wieder gutmachen und einen

guten 4. Platz von 16 Gymnastinnen erreichen.

 

Lisi begann ebenfalls mit dem Ball und konnte voll und ganz überzeugen.

Sauber, ausdruckstark und vor allem mit sehr guten Schwierigkeiten konnte sie mit einer hohen Wertung einen guten Start hinlegen. Auch die Seilübung gelang, bis auf einen Risikowurf, sehr gut und so konnte sich auch Lisi den Sieg sichern. Platz 2. ging an Veronika Link von Bremen 1860 und der 3. Platz an Jule Sieh-Petersen vom Rendsburger TSV.

 

Vielen Dank an den Kieler TB für diesen schönen Wettkampf.

 

Und Ihr Mädels, Ihr wart toll!

 

Weitere Fotos hier

 



Ergebnisse Einzel
ergebnisse_mermaid_2013einzel.pdf
PDF-Dokument [71.1 KB]
Artikel Hamburger Abendblatt vom 08.04.2013
Korrektur zum Artikel: Lara erreichte den 4. Platz
HA_08.04.13.png
Portable Network Image Format [156.5 KB]