Petermännchen-Pokal in Schwerin

 

Am 20.04. wurden wir zum Petermännchenpokal nach Schwerin eingeladen. Für einige unser Gymnastinnen war dies der letzte Test vorm Deutschen Turnfest im Mai. Insgesamt waren über 80 Gymnastinnen aus vielen verschieden Vereinen gemeldet.

 

Camilla eröffnete den Wettkampf der SWK mit Ihrer OH Übung und legte einen sehr guten Start hin. Gewohnt ausdrucksstark zeigte sie sehr gute Schwierigkeiten und ging nach Durchgang 1 ganz knapp in Führung vor Annabell aus Kiel. Die Keulenübung gelang, bis auf einen kleinen,  unnötigen Verlust auch gut und so konnte Camilla am Ende einen sehr guten 2.Platz mit nur 0,033 Rückstand zu Annbell erreichen.

 

Karla konnte dieses Mal vor allem mit Ihrer Keulenübung überzeugen. Sehr sauber und verlustfrei konnte sie eine ausdrucksstarke Übung präsentieren. Doch auch mit der OH Übung konne sich Karla vor allem in der Ausführung deutlich verbessern und somit war es am Ende ein sehr guter 3. Platz.

 

Linn, unsere jüngste im Bunde, ging erstmals in der SWK an den Start und zeigte eine wirklich tolle Keulenübung (4. beste)  die erst wenige Wochen alt ist. Leider waren einige Schwierigkeiten in der OH Übung nicht so sicher, aber dennoch erreichte Linn einen sehr guten 8. Platz von den 27 gemeldeten Gymnastinnen.

 

Unsere Lene begann ebenfalls mit Ihrer Keulenübung. Ein Geräteverlust ausserhalb der Fläche kostete natürlich einige Zehntel, aber Lene ließ sich davon nicht runterziehen und ging mit voller Freude in Ihre OH Übung und konnte wieder einmal überzeugen. Am Ende lag Sie 0,2 hinter Karla und belegte einen sehr guten 4. Platz.

 

Pia erwischt leider einen schlechten Tag. Obwohl beim Einturnen noch alles gut lief, wollte die Keulen Übung leider diesmal so gar nicht klappen. Durch eine gute OH Übung konnte Sie sich noch auf den 17. Platz „retten“. Liebe Pia; Kopf hoch, beim nächsten Mal sieht das schon wieder ganz anders aus!

 

Lara war dieses Mal unsere einzige Starterin in der JWK da Lisi leider gesundheitlich angeschlagen war und nicht teilnehmen konnte.

 

Lara ging sehr motiviert in den Wettkampf und begann mit Ihrer zur Zeit stärksten Übung, mit dem Seil. Einmal kurz am Seil hängengeblieben aber ansonsten eine sehr gute Übung, vor allem mit sehr guten Schwierigkeiten und Würfen. Somit ging Lara deutlich in Führung. Auch die Bandübung gelang bis auf ein paar Kleinigkeiten gut und damit konnte sich Lara am Ende verdient den 1. Platz sichern. Liebe Lara; endlich konntest du deine guten Leistungen aus dem Training abrufen und dein Trainingsfleiß wurde belohnt! Wir sind sehr stolz auf dich!

 

Am Nachmittag schauten wir uns noch gemeinsam die tollen Übungen der Meisterklasse an und wir hatten auch sehr viel Spaß mit den Mädels aus Kiel.

 

Für Camilla, Pia, Karla, Lara und Lisi steht nun der Saisonhöhepunkt auf dem Programm, das Deutsche Turnfest auf das wir uns weiterhin intensiv vorbereiten.

 

weitere Fotos hier

Ergebnisse
Ergebnisse Petermännchenpokal 2013.pdf
PDF-Dokument [20.5 KB]