Sternchenpokal Schwerin

Mit 4 unserer Gymnastinnen machten wir uns am 02.11.13 auf den Weg nach Schwerin, zum jährlich ausgetragenen Sternchenpokal.

Emilia, Maila, Linn und Lene konnten mit neuen und veränderten Übungen

schon gut überzeugen und erreichten sehr gute Platzierungen.

 

Emilia hatte Ihren ersten Wettkampf außerhalb der Landesebene und ging in der KLK 9 an den Start. Mit 2 Übungen, ohne Handgerät und Reifen, zeigte Sie schon gute Leistungen und konnte in einem Feld von 13 Gymnastinnen einen sehr guten 6. Platz erreichen. Besonders mit dem Reifen zeigte Sie sich mutiger und konnte eine deutliche Steigerung zeigen.

 

Maila, Linn und Lene starteten in der SWK.

 

Maila erwischt leider keinen guten Tag. In Ihrer sonst so sicheren Reifenübung passierten leider zu viele Geräteverluste. Mit Ihrer zweiten Übung, den Keulen, konnte Sie sich zwar steigern, aber auch hier waren einige Geräteverluste. Dadurch war natürlich eine bessere Platzierung nicht möglich. Am Ende war es trotzdem der 5. Platz und das war eine gute Leistung bei Ihrem ersten SWK-Wettkampf.

Linn begann ebenfall mit dem Reifen und legte einen sehr guten Start hin. Sehr selbstbewusst und mit neuen Würfen konnte Sie voll überzeugen. Und auch die Keulenübung gelang sehr gut und somit war die Freude groß, denn Linn konnte am Ende als Siegerin nach ganz oben aufs Treppchen steigen.

Lene turnte erstmals Ihre neue Reifenübung und legte ebenfalls einen super Start hin.

Wäre da nicht der unerwartete Geräteverlust zum Ende der Übung passiert… Trotz fehlendem Risikowurf konnte Sie damit in Führung gehen. Aber auch in der Keulenübung schlichen sich kleine Fehler ein, doch am Ende reichte es trotzdem zu einem sehr guten 2. Platz.

Bilder hier

Wir danken dem TSV Schwerin für die Einladung und werden nun weiterhin fleißig an den Übungen arbeiten, denn in 4 Wochen findet unser 1.Ahrensburger X-Mas-Cup statt.