3. Ahrensburger X-Mas Cup 2015

Bei unserem 3. Ahrensburger X-Mas-Cup durften wir 9 Vereine und insgesamt 76 Gymnastinnen begrüßen. In sechs Altersklassen wurden die Pokale ausgeturnt und so früh in der Saison sahen wir schon sehr viele schöne neue Übungen.

Wir waren insgesamt mit 13 Mädchen in vier Altersklassen vertreten und unsere Gymnastinnen zeigten schon sehr schöne neue Choreographien. 

Der Wettkampf begann mit der Kinderklasse 9-10 Jahre. Hier waren insgesamt 12 Mädchen am Start, die jeweils eine ohne Handgerät und eine Übung mit Gerät nach Wahl turnten.  Mit dabei von uns waren Nicole, Maria, Tessa und Marta.

 

Nicole konnte mit beiden Übungen eine solide Leistung zeigen und turnte vor allem die Seil Übung deutlich stabiler als im Training. Mit Platz 8 waren wir zufrieden.

 

Tessa begann mit Ihrer neuen schwungvollen OH Übung noch etwas verhalten. Die neuen schwierigen Körpertechniken waren leider noch nicht ganz so sicher wie im Training. Die Ball Übung war dann schon deutlich sicherer. Am Ende war es ein schöner 6. Platz

 

Maria war unsere Überraschung des Wettkampftages. Im Training sehr verhalten und noch nicht so stabil, turnte Sie zwei sehr schöne, saubere Durchgänge und konnte wieder einmal durch eine sehr gute Ausführung  punkten. Ein toller 4. Platz war der Lohn dafür.

 

Marta war unsere vierte Starterin und begann mit einer sehr eleganten, schönen OH Übung. Schöne Körpertechniken und eine gute Ausführung bedeuteten die zweithöchste Wertung.  Die Seil Übung war dann leider total verturnt. Dennoch reichte es am Ende für den Silberplatz. Super.

 

Platz 1. ging an Alexandra Kirpichnikova vom TK Hannover und Bronze an Luisa Ibanez aus Beckedorf.

 

Weiter ging es mit der SWK und 15 Teilnehmerinnen.

Emilia ging für uns mit zwei neuen Übungen an den Start. Mit Ihrer ersten Übung, dem Seil, startete Sie noch etwas verhalten in den Wettkampf. Das war im Training noch einen Tick selbstbewusster. Dennoch zeigte Sie schon schöne Elemente und Würfe. OH war dann schon deutlich ausdrucksstärker und sicherer. Die Freude war am Ende riesig, denn Emilia konnte nach ganz oben aufs Treppchen steigen und sicherte sich den 1. Platz vor Daisy aus Kiel und Barbara Kudravzev aus Hannover.

 

In der Schülerleistungsklasse waren 9 Gymnastinnen gemeldet. Ein hohes Niveau und vor allem sehr schöne ohne Handgerät Übungen wurden geboten. Die Siegerinnen kamen allesamt vom TK Hannover. Oana Bran belegte den 1. Platz, gefolgt von Emilia Zerr (2) und Luisa Jäckel (3).

Am Nachmittag waren dann die älteren Mädchen an der Reihe.

 

Die JWK hatte mit 25 Teilnehmerinnen das größte Feld.

Mit dabei von uns gleich sechs Gymnastinnen. Maila, Elena, Linn, Karla, Camilla und unser Geburtstagskind Lene.

 

Den Sprung von der SWK zur JWK meisterten Maila, Elena und Linn schon sehr gut. Die neuen, schwierigeren Übungen konnten alle drei schon gut umsetzen, auch wenn natürlich noch nicht alles gelang, das war schon ein sehr guter Einstieg.

 

Maila turnte eine schöne Reifen Übung. Die Bandübung hatte natürlich noch einige Unsicherheiten, aber das macht gar nichts! Wir üben fleißig weiter. Am Ende war es der 11. Platz

 

Elena turnte Ihren allerersten Wettkampf für uns, nachdem Sie im Sommer vom TSV Schwerin zu uns gewechselt war. Die Nervosität war natürlich entsprechend groß, aber Elena turnte einen schönen, überzeugenden Zweikampf, bei dem noch nicht alles perfekt klappte, aber es ist noch viel Luft nach oben. Mit Platz 10 waren wir sehr zufrieden!

 

Linn begann mit Ihrer Seil Übung und turnte diese sehr sauber und stabil durch. Ein Geräteverlust zum Ende der Übung, kostete aber ein paar Zehntel. Die neue Reifen Übung war leider noch nicht ganz so sicher und hatte einige Fehler. Aber wir üben die neuen Würfe fleißig weiter J Somit erreichte Linni den 6. Platz

 

Karla, Lene und Camilla zeigten wie schon im Training eine gute Leistung. Besonders die neuen Reifenübungen gelangen sehr gut. Aber auch die Seilübungen waren schon sehr schön.

Karla zauberte eine tolle Reifenübung zu Michel Telo auf die Fläche, Lene konnte mit beiden Übungen und Ihrem sehr schönen Ausdruck glänzen und Camilla konnte mit Ihrer sehr ausdruckstarken Reifenübung zu Michael Jacksons Billie Jean die mit Abstand höchste Wertung der JWK einfahren.

Somit erreichte Camilla den 1. Platz, gefolgt von Lene ( 2 ) und ganz knapp auf dem 4. Platz konnte sich Karla einreihen. Platz 3 ging an Liz Unbescheiden aus Hannover.

 

Weiter ging es mit der Juniorenleistungsklasse in der 5 Gymnastinnen am Start waren.

Hier turnte Elisaveta Dogotari (TKH ) einen beeindruckenden Wettkampf und verzauberte die Zuschauer und das Kampfgericht. Platz 2. ging an Annbell aus Kiel , gefolgt von Dascha Steiner aus Hannover.

 

 „Und nun seid Ihr schon FWK...“ diesen Satz können wir seit dem Sommer immernoch nicht so recht glauben. Seit Gründung unserer Abteilung vor knapp 8 Jahren sind Lisi und Lara nun schon dabei. Und nun sind wir erstmals in der ältestens Altersklasse angekommen.

3 neue Übungen und viele unzählige Stunden in denen wir unter anderem immer wieder die neuen Würfe geübt haben. Oft verzweifelte Gesichter, aber auch immer wieder große Motivation sahen wir in den letzten Wochen. Und liebe Lisi und Lara, auch wenn noch nicht alles geklappt hat, das war schon richtig schön anzusehen. Wir sind ganz stolz auf Euch.

Lisi erreichte sogar einen ganz tollen 2. Platz hinter Alexandra Dogotari und vor Clarissa Eichwald aus Münster. Für Lara war es am Ende der 6. Platz.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen zu Ihren Ergebnissen und freuen uns auf die Saison 2016!

 

FOTOS HIER

Ergebnisse KK 9/10
ergebnisliste X-Mas KK 2015.pdf
PDF-Dokument [192.9 KB]
Ergebnisse SWK
ergebnisliste X-Mas SWK 2015.pdf
PDF-Dokument [199.8 KB]
Ergebnisse SLK
ergebnisliste X-Mas SLK 2015.pdf
PDF-Dokument [189.9 KB]
Ergebnisse JWK
ergebnisliste X-Mas JWK 2015.pdf
PDF-Dokument [211.7 KB]
Ergebnisse JLK
ergebnisliste X-Mas JLK 2015.pdf
PDF-Dokument [183.2 KB]
Ergebnisse FWK
ergebnisliste X-Mas FWK 2015.pdf
PDF-Dokument [191.7 KB]