Landesmeisterschaften der Kinderklassen 6-10 Jahre und Landespokal Schleswig Holstein 2017 in Kiel 

Zum Saisonabschluss standen wieder unsere jüngsten Gymmastinnen im Fokus. Mit insgesamt 10 Mädchen ging es am 16.07 in diesem Jahr nach Kiel zu den Landesmeisterschaften der Kinderklassen 6-10 Jahre, sowie zum Schleswog Holsteinpokal in den höheren Altersklassen.

 

Den Anfang machte wie gehabt der Schleswig Holstein Pokal. Dort werden wie immer zwei Übungen von Gymnastinnen geturnt, die bei der Landesmeistschaft im Frühjahr nicht teilgenommen haben.

 

Für uns am Start war Camilla ( FWK ) die eine lange und teilweise immernoch andauernde Verletzungspause hinter sich hat. Aber Sie wollte gerne zumindest einen Wettkampf in dieser Saison turnen und somit war hier die beste Chance. Zwar konkurenzlos aber mit viel Willen konnte Sie zwei Übungen recht stabil turnen und durfte somit auf Treppchen steigen. Liebe Camilla, wir drücken fest die Daumen, dass du in der nächste Saison wieder voll dabei bist.

 

Nun ging es endlich los. Der Einmarsch der Kinderklasse 6-10 Jahre bot schon ein sehr süßes Bild. Die Mädchen und Eltern waren alle tierisch aufgeregt.

 

Unsere Kleinste Sophia ( Snezhana ) begann in der KK 6. Sophia ist erst im letzten Herbst aus Kasachstan zu uns gekommen und hat noch etwas Schwierigkeiten mit unserer Sprache.  Auch wenn die Übung viiiel zu schnell war und Sie eigentlich nur die Hälfte der Musik gebraucht hätte, waren wir alle positiv überrascht, dass Sie es ganz alleine und ohne Hilfe geschafft hat. Das war ein wirklich sehr niedlicher Auftakt und ein schöner 4. Platz

 

Flora war unsere nächste Gymnastin in der KK 7. Es war bereits Ihre zweite Landesmeisterschaft und entsprechend selbstbewusst zeigte sich Flora auch. Die geforderten Pflichtelemente zeigte Sie sehr sauber und durfte sich somit über den Vizelandesmeistertitel in dieser Altersklasse freuen.

 

Der Jahrgang 2009 ist in unserem LTV sehr gut besetzt und somit waren insgesamt 13 Mädchen in Konkurenz und 6 Mädchen a.K. in der KK 8 gemeldet.

Wir hatten gleich sechs Mädchen am Start: Noemi, Ewa, Inessa, Helena, Milena und Lisa turnten einen Mehrkampf aus zwei Übungen ohne Handgerät und Ball. Und alle sechs machten Ihre Sache wirklich toll und deutlich besser als im Training! Besonders schwer waren die geforderten Techniken in der Ballübung, wo dann leider doch einige Mädchen das lange rollen oder das fangen mit einer Hand nicht sauber geturnt haben. Macht aber nichts. Wir üben fleissig weiter.

 

Milena konnte Ihr aussergewöhnliches Talent schon gut abrufen und sich somit den Landesmeistertitel im Mehrkampf und Ball, sowie den Vizetitel in der o.HG Übung erturnen.

 

Noemi wurde Vizemeisterin im Mehrkampf, Platz 3. war es mit der Ball Übung und mit der o.HG Übung wurde Noemi stolze Landesmeisterin.

 

Helena erturnte sich im Mehrkampf den Bronze Platz und durfte sich zusammen mit Milena über den Landesmeistertitel in der Übung mit dem Ball freuen.

 

Ewa erreichte einen schönen 6. Platz, gefolgt von Lisa, die etwas Pech mit einem Sturz in der o.HG Übung hatte und somit den 8. Platz belegte und Inessa erreichte den 10. Platz.

Das war ein sehr schönes Ergebniss. Weiter so.

 

Weiter ging es mit der KK 9 und Angelina, die in diesem Jahr nur eine Übung ausser Konkurenz geturnt hat. Auch hier sind einige schwere Pflichtelemente in der Übung, die Angelina leider noch nicht ganz optimal geturnt hat. Üben und fleissig sein, liebe Angelina. Und dann hoffentlich im nächstes Jahr mit allen Übungen am Start.

 

In der KK10 hatten wir in diesem Jahr keine Gymnastin.

Am Ende der Siegerehrung wurden dann wieder einige unserer großen Mädchen für Ihre Erfolge in dieser Saison geehrt.

 

Herzlichen Glückwunsch an Euch. Das war ein schöner Abschluss der Saison und nun geht es endlich in die verdiente Sommerpause. Wir wünschen Euch allen schöne Ferien und ein entspanntes Ferientraining.

 

Fotos hier