Landesmeisterschaften 2017 in Rendsburg 

12 x Gold 11 x Silber  6 x Bronze für unsere Gymnastinnen. Tessa und Marta qualifizieren sich für das Bundesfinale am 12.-14. Mai in Biberach. 

 

Die Saison 2017 ist eröffnet. Der Startschuss war die Landesmeisterschaft. Ausrichter in diesem Jahr war der Rendsburger TSV. 


Begonnen wurde mit der SWK. Hier waren insgesamt 7 Gymastinnen am Start und das große Ziel war die Qualifikation für das Bundesfinale am 12.-14. Mai in Biberach. Marta begann mit einer sehr sauberen oH Übung in der Sie sehr schöne Körpertechniken zeigen konnte.  Die Ball und Keulen Übungen hatten dann aber zu viele Verluste und Ihr war die Nervosität wieder  doll anzumerken. Dennoch konnte sich Marta gegen die gesamte Konkurenz durchsetzen und wurde somit Landesmeisterin im Mehrkampf, sowie in oH und Keulen. Mit der Ball Übung war es der Vizetitel. 


Tessa ging sehr mutig in den Wettkampf. Mit mehr Austrahlung als zuletzt, konnte Sie alle drei Übungen recht stabil zeigen, auch wenn es jeweils in beiden Geräteübungen noch kleine Verluste gab. Aber Tessa ist mit Ihren 9 Jahren noch so jung und wir sind uns sicher, dass Sie sich in den kommenden Monaten noch steigern wird. Die Freude war am Ende riesig, denn Tessa erreichte zusammen mit Johanna vom KTB den Vizetitel im Mehrkampf und qualifizierte sich somit für das Bundesfinale. Mit der Keulen Übung war es ebenfalls der Vizetitel und mit oH und Ball jeweils Bronze.


Weiter ging es mit der JWK und hier waren insgesamt 15 Mädchen am Start. 


Es wurde, wie erwartet, ein spannender Zweikampf zwischen Elena und Lene. Während Elena körpertechnisch einige Vorteile hat, kann Lene insbesondere durch die Ausführung punkten. Beide zeigten so früh in der Saison schon wirklich einen guten Dreikampf und leisteten sich nur wenige Fehler. Am Ende konnte sich Elena durchsetzen und wurde Landesmeisterin im Mehrkampf, sowie in der Ball und Reifenübung. Lene konnte sich den Titel mit Ihrer Seil Übung sichern. 


Emilia wurde Mehrkampfdritte. Als Aufsteigerin in die JWK zeigte Sie insgesamt einen zufriedenstellenden Mehrkampf und konnte vor allem mit Ball überzeugen und sicherte sich hier den Vizetitel. Aber auch die Reifen Übung (Bronze) war, (bis auf den Verlust ausserhalb ) wirklich schon sehr schön umgesetzt. 


Maila und Linn belegten die Plätze vier und fünf. Beide hatten doch noch viel mit kleineren und größeren Geräteverlusten zu kämpfen. Sie konnten sich aber von Übung zu Übung steigern und bei beiden gelang die Ball Übung am besten. Maila konnte sich ebenfall, zusammen mit Lisa aus Kiel, den dritten Platz in der Einzelwertung mit dem Seil erturnen. 


In der FWK waren wir dieses Jahr mit zwei Gymnastinnen vertreten. Während Lisi bereits Ihr zweites Jahr in der FWK hat, war es für Karla das erste Jahr. Camilla muss leider diese Saison pausieren und konnte deshalb nicht an den Start gehen. 


Auch hier war es ein sehr spannender Zweikampf. Lisi hatte in allen drei Übungen jeweils einen Geräteverlust, konnte aber mit sehr guten Würfen und Körpertechniken punkten. Und bei Karla saß an diesem Tag einfach alles. Schöne Körpertechniken, gute Würfe, ein toller Ausdruck und kein einziger Geräteverlust. Somit konnten sich beide deutlich von der Konkurenz absetzen. Karla wurde Landesmeisterin im Mehrkampf und in allen 3 Einzelwertungen und Lisi belegte jeweils den Vizetitel. 


In der Leistungsklasse gingen auch in diesem jahr nur die Gymnastinnen aus Kiel an den Start und zeigten, trotz wirklich sehr schwieriger Pflichtelemente, schon gute Leistungen. 


Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine JWK Gruppe. Die Übung haben wir erst im Februar fertiggestellt und die Erwartungen waren zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sehr hoch. Aber unsere Gruppe überrascht uns gerne auf Wettkämpfen und so viele Keulen sind dann doch gar nicht geflogen :)

Somit wurde die Gruppe, bestehend aus Emilia, Linn, Maila, Elena und Lene Landesmeister vor dem Rendsburger TSV.

 

Insgesamt sind wir mit den Leistungen der Mädchen schon sehr zufrieden. 

 

Weitere Bilder hier


Nun freuen wir uns auf den 5. Internationalen Kieler Mermaidcup am 01.04.17 zu dem wir mit fünf Einzelgymnastinnen und unser JWK Gruppe fahren werden.