Landesmeisterschaften/Landescup Schleswig-Holstein

In diesem Jahr, am 03.03.19 waren wir wieder an der Reihe und richteten die Landesmeisterschaften bzw. den Landescup der Wettkampfklasse aus.

Insgesamt gingen 24 Gymnastinnen in der WK, drei Gymnastinnen in der LK und 6 Gruppen an den Start. Für unsere Einzel Gymnastinnen ging es um die Qualifikation für den Regio Cup Nord in Rostock.

Im ersten Abschnitt des Wettkampfen turnte die SWK und die JWK/JLK.

Von uns am Start waren Tessa und Linda in der SWK und Emilia und Marta in der JWK.

 

Tessa turnte insgesamt einen sehr ausdrucksstarken Wettkampf, auch wenn in beiden Geräteübungen noch jeweils ein größerer Fehler war. Sie konnte sich somit souverän an die Spitze setzen und wurde vierfache Landescup Siegerin.

 

Linda überzeugte wieder mit ihrer ohne Handgerät Übung, hatte jedoch noch viele Unsicherheiten, insbesondere mit dem Seil. Die Ball Übung gelang dann schon deutlich besser und somit konnte sich Linda am Ende über den Vizetitel, zusammen mit Ellina aus Kiel freuen.

 

Beide haben sich damit für den Regio Cup qualifiziert.

Weiter ging es mit der JWK.

Emilia begann etwas verhalten mit Ihrer neuen Reifen Übung. Ein großer Verlust kosteten dazu einige Zehntel. Mit Ihrer Keulen Übung legte Sie dann aber ordentlich nach und konnte die fehlenden Punkte wieder gut machen. Trotz eines Verlustes am Ende der Band Übung reichte es dennoch zum Landescup Titel im Mehrkampf, sowie zum Titel mit den Keulen und dem Band.

 

Unser Geburtstagskind Marta hatte leider sehr doll mit der Nervosität zu kämpfen. Sehr viele Verluste und Unsicherheiten waren in alle drei Übungen zu sehen. Wir wissen, dass du das kannst, liebe Marta. Jetzt müssen wir es noch im Wettkampf umsetzen. Platz drei im Mehrkampf war das Endergebniss.

 

Auch Emilia und Marta haben sich somit für den Regio Cup qualifiziert.

Nun kam die FWK und somit in diesem Jahr das größte und wohl auch stärkste Teilnehmerfeld.

 

Karla und Lene turnten einen sehr guten Mehrkampf mit nur kleinen Fehlern. Aber ohne Verluste und das ist in unserem Sport einfach das A und O. Mit viel Ausdruck und Freude konnten beide überzeugen und Ihr enormer Trainingsfleiss der letzen Monate hat sich ausgezahlt. Platz 1. für Karla im Mehrkampf, sowie mit Reifen und Ball. Platz 2. für Lene im Mehrkampf, Reifen und Ball und der Titel mit Band war der Lohn für die beiden.

 

Elena konnte leider aufgrund von Trainingsrückstand nicht an ihre gewohnten Leistungen anknüpfen und leistete sich ungewohnt viele Fehler. Die Band Übung gelang Ihr am besten, aber auch hier fehlte leider etwas Kraft. Am Ende war es der 4. Platz im Mehrkampf. Nun heisst es 4 Wochen Gas geben, bis zum nächsten Wettkampf und dann läuft es hoffentlich schon wieder besser.

 

Linni turnte eine sehr schöne Ball Übung. Auch Reifen war bis auf einen kleinen Verlust schon sehr gut. Leider schlichen sich in die neue Band Übung noch zu viele Fehler und ein großer Verlust ein. Insgesamt für den ersten Landescup in der FWK war es aber schon eine ordentliche Leistung und am Ende der 5. Platz im Mehrkampf.

 

Auch unsere vier FWKs haben sich für den Regio Cup qualifiziert.

Den Abschluss des Wettkampfes bestritten wie gewohnt die Gruppen. Nach einem Jahr Pause, stellten wir in diesem Jahr erstmals eine FWK Gruppe. Emilia, Linn, Elena, Karla, Lene und Lisi zeigten zwei noch nicht ganz stabile Durchgänge, konnten sich aber am Ende den Landescup Titel vor dem Rendsburger TSV sichern. Bis zum Deutschland Cup Gruppe liegt auf jeden Fall noch eine Menge Arbeit vor uns.

 

Nun bereiten wir uns weiter intensiv auf die Saison vor und freuen uns schon alle sehr auf den Kieler Mermaidcup, der am 30.03.19 in der Stralsundhalle stattfinden wird.